Das Weihnachtsmusical „Dem Licht auf der Spur“

Ein zusammengestelltes Team christlicher Leute setzten sich Anfang 2012 zusammen und begannen mit der Planung des Musical für den Teenychor aus Düren. Alle waren sehr gespannt darauf, ob es wohl funktionieren wird. Immerhin ist es nicht leicht bei Null anzufangen. Themen finden, Texte schreiben, sich damit auseinander setzen, Texte korrigieren und erneut verfassen, Melodien ausdenken und auf Papier bringen, mit der Band üben und anschließend mit dem Chor alles zu kombinieren. Keiner wusste, wie es werden wird, aber wir haben ernsthaft gebetet. Und Gott hat uns gesegnet.  Am 24.12.2012 haben wir das Weihnachtsmusical „Dem Licht auf der Spur“ im Gemeindehaus Düren, Paradiesbenden 1 mit voller Freude vorgetragen…

 

2 Teenies berichten über das Musical:

„Als wir erfahren haben, dass wir als Teenychor ein Weihnachtsmusical vorbereiten wollen, waren wir voller Erwartungen. Als die Vorbereitungen begangen, waren wir Anfangs noch skeptisch, aber trotzdem voller Motivation. Die Proben waren oft sehr lang und anstrengend, doch wegen des Durchhaltevermögens haben wir die Proben meist erfolgreich beendet. Von Probe zu Probe wurden wir immer besser und der Spaßfaktor nahm zu, weil das Musical immer mehr Gestalt annahm. Als der große Auftritt dann bevorstand, waren wir ein wenig nervös, doch gaben alles was wir konnten. Nach dem Auftritt merkten wir, dass die Zuschauer begeistert von dem Musical waren und waren nun erleichtert, dass unsere Mühe und die vielen Stunden nicht umsonst waren.

Abschließend können wir sagen, dass wir „Durchhaltevermögen“ und „Disziplin“ und „Etwas angefangenes auch zu Ende zu bringen“ mitgenommen haben.“

Sabine (16) und Daniela (16)

 

 

Lieder im Überblick:

  1. Es gibt nur einen Gott
  2. Schau auf die Schöpfung
  3. Wie kann das sein?
  4. Das Kind in mir
  5. Gott glättet die Wellen
  6. Kein Platz
  7. Hört euch diese Geschichte an
  8. Weil du uns liebst
  9. Gott kam selbst
  10. Gott wartet jetzt auf dich

 

 

Lied 1: Es gibt nur einen Gott (2:38 Min)

 

Lied 2: Schau auf die Schöpfung (3:57 Min)

 

Lied 3: Wie kann das sein? (3:15 Min)

 

Lied 4: Das Kind in mir (2:57 Min)

 

Lied 5: Gott glättet die Wellen (3:50 Min)

 

Lied 6: Kein Platz (4:49 Min)

 

Lied 7: Unbeachtet geboren / Hört euch diese Geschichte an (1:51 Min)

 

Lied 8: Weil du uns liebst (4:05 Min)

 

Lied 9: Gott kam selbst (2:41 Min)

 

Lied 10: Gott wartet jetzt auf dich (3:38 Min)

 

 

PS: Natürlich hören sich die Lieder live noch schöner an!

Die nächsten Veranstaltungen werden hier noch bekannt gegeben.

 

Noten als Download

Schreibe einen Kommentar