Zitate über Gebet

Greif mich doch nicht zu heftig an, damit ich nicht vergehe! Du weißt wohl, was ich tragen kann, wie´s um mein Leben stehe. PAUL GERHARDT

 

Er gebe uns ein fröhliches Herz, erfrische Geist und Sinn und werfe all Angst, Furcht, Sorg und Schmerz ins Meeres Tiefe hin. PAUL GERHARDT

 

So lang ein Herze hofft und gläubt und im Gebet beständig bleibt, so lange ists unbezwungen. PAUL GERHARDT

 

Er ist nicht fern, steht in der Mitte, hört bald und gern der Armen Bitten. Gib dich zufrieden! PAUL GERHARDT

 

Geduld kommt aus dem Glauben und hängt an Gottes Wort; das lässt sie sich nicht rauben, das ist ihr Heil und Hort. PAUL GERHARDT

 

Er ist dein Schatz, dein Erb, dein Teil, dein Glanz und Freudenlicht, dein Schirm und Schild, dein Hilf und Heil. schafft Rat und lässt dich nicht. PAUL GERHARDT

 

Du denkst, dass es nur einen Gott gibt? Da hast du recht! JAKOBUS 2,19

 

Wer Gottes Antworten auf seine Gebete für andere aufschreibt, hat einen großen Schatz an Erinnerungen. GORDON MACDONALD

 

Im Gebet ist es besser, das Herz ohne Worte sprechen zu lassen als Worte ohne Herz. JOHN BUNYAN

 

Es spielt keine Rolle, ob wir morgens Gott nur kurz begrüßen oder uns länger mit ihm unterhalten. Aber es ist wichtig, dass er ein Teil unserer allmorgendlichen Choreographie wird. JOHN PRITCHARD

 

Mut ist Angst, die gebetet hat. CORRIE TEN BOOM

 

Kurz soll man beten, aber oft und stark. MARTIN LUTHER

 

Ein ruhiger Schlaf kann von mehr Gottvertrauen zeugen als ein hastiges Gebet. MARTIN LUTHER

 

Der Herr ist nahe allein, die Ihn anrufen, allen, die ihn ernstlich anrufen. PSALM 145,18

 

Es hilft nichts, den Himmel um irdischen Trost anzugehen. Der Himmel kann himmlischen Trost spenden, keinen anderen. C.S.  LEWIS

.

Beten heißt nicht: sich selbst reden hören. Beten heißt: Stille werden und Stille sein und Hören, bis der Betende Gott hört. SÖREN KIERKEGAARD  

 

Versagen ist der Weg, auf dem man  beten lernt. RICHARD FOSTER

 

Bete und du wirst entdecken, dass Beten Sinn hat – und anders als durch Beten wirst du es nie entdecken. MARTIN LUTHER

 

Herr, du hast Licht in mein Leben gebracht, du, mein Gott, hast meine Finsternis erhellt. Mit dir kann ich ganze Armeen zerschlagen, mit dir überwinde ich jede Mauer. Gottes Wege sind vollkommen. Alle Worte des HERRN sind wahr. Allen, die sich zu ihm flüchten, bietet er Schutz. Wer ist Gott außer dem HERRN? Wer ist ein Fels außer Gott? PSALM 18;29-32

 

Dennoch bleibe ich stets an dir, denn du hälst mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. PSALM 73,23-24

 

Wir beten nicht, um Gott zu informieren – denn das würde heißen: ER weiß nicht!
Wir beten nicht, um Gott zu motivieren – denn das würde heißen: ER will nicht!
Wir beten nicht, um Gott zu aktivieren – denn das würde heißen: ER kann nicht!
Sondern wir beten, weil wir das Gespräch mit dem Vater brauchen, und um unseren Willen in seinen Willen zu legen! SIEGFRIED KETTING

 

Wer Betrübte gern erfreuet, wird vom Höchsten wohl ergötzt; was die milde Hand ausstreuet, wird vom Himmel hoch ersetzt. PAUL GERHARDT

 

Armut, das die Maße bricht, und groß Reichtum gib mir nicht; allzu arm und allzu reich ist nicht gut, stürzt beides gleich unsre Seel ins Sündenreich. PAUL GERHARDT

 

Versagen ist der Weg, auf dem man beten lernt. RICHARD FOSTER

 

Schüttet euer Herz vor ihm aus, klaget nur frei, verberget ihm nichts. Es sei, was es wolle, so werft´s mit Haufen heraus vor ihn. MARTIN LUTHER

 

Beten ist ein Herzensgespräch mit Gott in der Gewissheit, dass er uns liebt. TERESA VON AVILA

 

Fehlts hier und da? Ei, unverzagt! Lass Sorg und Kummer schwinden! Der mir das Größte nicht versagt, wird Rat zum Kleinen finden. PAUL GERHARDT

 

Es weiß ein Christ und bleibt dabei, dass Gott sein Freund und Vater sei; er hau, er brenn, er stech, er schneid, hier ist nichts, das uns von ihm scheid.PAUL GERHARDT

 

Die Angst, die mir mein Herze dringt, und daraus so viel Seufzer zwingt, ist groß; du aber bist der Mann, dem nichts zu groß enstehen kann. PAUL GERHARDT

 

Dein Geist hält unsers Glaubens Licht, wann alle Welt dawider sticht mit Sturm und vielen Waffen. PAUL GERHARDT

 

Wann ich einmal soll scheiden, so scheide nicht von mir! Wann ich den Tod soll leiden, so tritt du dann herführ! PAUL GERHARDT

 

Ich singe dir mit Herz und Mund, Herr, meines Herzens Lust, ich sing und mach auf Erden kund, was mir von dir bewusst. PAUL GERHARDT

 

Hilf gnädig allen Kranken, gib fröhlich Gedanken den hochbetrübten Seelen, die sich mit Schwermut quälen. PAUL GERHARDT

 

Da ich noch nicht geboren war, da bist du mir geboren und hast mich zu eigen gar, eh ich dich kannt, erkoren. PAUL GERHARDTü

 

Sünd und Hölle mag sich grämen, Tod und Teufel mag sich schämen, wir, sie unser Heil annehmen, werfen allen Kummer hin.  PAUL GERHARDT

 

Meine Schuld kann mich nicht drücken, denn du hast meine Last all auf deinem Rücken. PAUL GERHARDT

 

Gelobt sei deine Treue, die alle Morgen neue, Lob sei den starken Händen, die alles Herzleid wenden. PAUL GERHARDT

 

Was du Böses hast begangen, das ist alles abgeschafft; Gottes Liebe nimmt gefangen deiner Sünden Macht und Kraft. PAUL GERHARDT

 

Ich weiß, dass mein Erlöser lebt, das soll mir niemand nehmen, er lebt fürwahr, der starke Held, sein Arm, der alle Feine fällt, hat auch den Tod bezwungen. PAUL GERHARDT

 

Er gebe uns ein fröhliches Herz. PAUL GEHARDT

 

Das Gebet verändert Gott nicht, aber es verändert denjenigen, der betet. SÖREN KIERKEGAARD

 

Das Gebet sollte der Schlüssel für den Tag und das Schloss für die Nacht sein. C.H. SPURGEON

 

Je mehr du bittest, desto lieber hört er dich. MARTIN LUTHER

 

Wir müssen vor Gott bringen, was in uns ist, nicht, was in uns sein sollte. C.S.LEWIS

 

Bete so, wie du kannst – nicht so wie, du nicht kannst. DON CHAPMAN

 

Gott begehrt nichts mehr von uns, denn dass man Großes von ihm erbittet. MARTIN LUTHER

 

Beten nähert die Seele – was das Blut für den Körper ist,ist das Gebet für die Seele. MUTTER TERESA

 

Kurze Gebete sind lang genug. C.H. SPURGEON

 

Das Gebet ersetzt keine Tat, aber das Gebet ist eine Tat, die durch nichts ersetzt werden kann. HANS VON KELER

 

Beim Beten müssen wir nicht Gottes Widerstand überwinden; wir begegnen seiner größten Bereitschaft. ROCHARD C. TRENCH

 

Vielleicht beten wir am meisten, wenn wir am wenigsten sagen, und am wenigsten, wenn wir am meisten sagen. AUGUSTINUS

 

Wir bitten um Silber, und er will uns Gold geben. MARTIN LUTHER

 

Nur an einer stillen Stelle legt Gott seinen Anker an. GERHARD TERSTEEGEN

 

Braucht das Gebet als Bohrer,und Brunnen lebendigen Wassers werden euch aus dem Wort entgegenquellen. C.H. SPURGEON

 

Geschäftig sein ist gut, viel besser aber beten, noch besser stumm und still vor Gott den Herrn treten. ANGELUS SILESIUS

 

Bete, als hinge alles von Gott ab. Handle, als hinge alles von dir ab. AUGUSTINUS

 

Beten heißt: Gott den Sack vor die Füße werfen. MARTIN LUTHER

 

Das Lob ist so etwas wie eine Leiter. An ihm dürfen wir hinaufsteigen, weg aus dem Jammer, weg aus den Sorgen, weg aus dem Selbstmitleid. Hinauf, Gott entgegen! KÄTHI HOHL – HAUSER

 

Wo viel gebetet wird, geben wir Gott Gelegenheit, für uns zu arbeiten. HUDSON TAYLOR

 

Das Gebet ist der Atem der Christen, das Zeichen, dass wir wirklich leben. OSWALD CHAMBERS

 

Beten bedeutet, dass wir uns der Gegenwart Gottes aussetzen. JOHN PRITCHARD

 

Jeder Mensch möchte etwas oder  jemand anbeten, egal, ob wir es nun zugeben oder nicht, oder ob es uns überhaupt bewusst wird. Was auch immer wir anbeten, es prägt unser Leben. STORMIE OMARTIAN

 

Erforsche ich, Gott, und erkenne mein Herz, prüfe mich und erkenne, wie ich´s meine. Und sieh, ob ich auf bösem Wege bin und leite mich auf ewigem Wege. PSALM 139,23-24

 

„Wir können zu allen Zeiten beten“ – ich weiß, wir können es, aber ich fürchte, dass diejenigen, die nicht zu bestimmten Stunden beten, überhaupt selten beten. C.H. SPURGEON

 

Lobpreis ist das Gebet, das alles verändert. STORMIE OMARTIAN

 

Wie ich bete und wie oft ich bete, kann ich nicht von Gefühlen abhängig machen. Sie sind eim gefährlicher und unzuverlässiger Maßstab. ROB FROST

 

Beten macht das Herz weit, bis es so groß ist, dass es Gottes Geschenk, nämlich ihn selbst, in sich aufnehmen kann. MUTTER TERESA

 

Christen, die beten, sind wie Säulen, die das Dach der Welt tragen. MARTIN LUTHER

 

Das Gebet ist die Tür aus dem Gefängnis unserer Sorgen. HELLMUT GOLLWITZER

 

Das Gebet im Sinne einer Bitte um etwas bildet nur einen kleinen Teil des Gebets überhaupt: Bekenntnis und Buße sind seine Schwelle, Anbetung,  sein Heiligtum, Gegenwart Gottes sein Brot und Wein. C.S. LEWIS

 

Sobald die Not dir vor Augen tritt, denke daran, dass jetzt das rechte Betstündlein für dich ist.MARTIN LUTHER

 

Wenn eine Sorge zu gering ist, sie in ein Gebet zu verwandeln, dann ist sie auch zu gering, sie zu einer Last zu machen. CORRI TEN BOOM

 

Wenn wir beten, wirklich von Herzen beten, dann wird die wahre Lage unseres Herzens deutlich. So soll es sein. Dann beginnt Gott wirklich mit uns zu arbeiten. RICHARD FOSTER

 

Fürbitte heißt Teilnahme an der Weltregierung Gottes. AUGUST THOLUCK

 

Gewiss ist, dass wir nichts zu beanspruchen haben und doch alles erbitten dürfen. DIETRICH BONHOEFER

 

Die Psalmen sind voll leidenschaftlicher Schreie ehrlicher Menschen, die ihren Gefühlen vor Gott Luft machen. Mit Ehrlichkeit kann Gott am besten umgehen. JOHN PRITCHARD

 

Gebete werden nach dem Gewicht und nicht nach der Länge gemessen. C.H. SPURGEON

 

Wir dürfen niemals der Lüge glauben, dass die Kleinigkeiten unseres Lebens nicht der rechte Inhalt für das Gebet sind. RICHARD FOSTER

 

Wie ein Schuster einen Schuh machet und ein Schneider einen Rock, also soll ein Christ beten. Eines Christen Handwerk ist Beten! MARTIN LUTHER

 

Ein Beter zu sein heißt, sich in einer Lichtkur befinden und Jesu wundertätige Kraft Tag und Nacht auf alle Not einwirken lasse. OLE HALLESBY

 

Gott hört dein Rufen, wenn du ihn dabei suchst. Er hört dich nicht, wenn du durch ihn anderes suchst. AUGUSTINUS

 

Wenn du so viel Arbeit hast, dass du nicht mehr beten kannst, dann sei versichert, dass du mehr Geschäfte hast, als Gott für dich gut findet. DWIGHT L. MOODY

 

Wir werden die Zeit zum Gebet niemals haben, wir müssen sie uns nehmen. RICHARD FOSTER

 

Wer scheinbar nichts mehr tun kann, kann noch das Wichtigste tun: Er kann sich betens mit der Allmacht Gottes verbinden. RICARDA HUCH

 

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre große Barmherzigkeit. DANIEL 9,18B

 

Das ist die Grundlage des Gebets; zu glauben, dass Gott uns in den normalen Situationen unseres täglichen Lebens erreichen und segnen kann. RICHARD FOSTER

 

Wenn das einzige Gebet, das du während deines ganzen Lebens sprichst, „danke“ heißt, würde das genügen. MEISTER ECKHART

 

Man muss beten, als ob alles Arbeiten nicht nützt, und arbeiten, als ob alles Beten nichts nützt. MARTIN LUTHER

 

Die besten Gebete bestehen ehr aus Seufzern als aus Worte. JOHN BUNYAN

 

Das Gebet ist der himmlische Hafen,in dem wir uns vor den Stürmen des Lebens bergen. C.H. SPURGEON

 

Wie man beten soll, das steht in der Bibel; und was man beten soll, das steht in der Zeitung. KARL BARTH

 

Bete, und du wirst entdecken, dass Beten Sinn hat – und anders als durch Beten wirst du es nie entdecken. LUISE RINSER

 

Alle Schwierigkeiten im Gebet können zurückverfolgt werden auf eine Ursache: zu beten, als wäre Gott abwesend. TERESA VON AVILA

 

Gebet ist eine riskante Sache. Wir wissen nicht, was mit den Menschen geschieht, für die wir beten. Wir wissen nicht, was mit denjenigen von uns geschieht, die beten. Aber unsere Aufgabe ist es einfach zu beten. JOHN PRITCHARD

 

Die überwältigende Einsicht, dass ich nirgends sonst hingehen konnte, hat mich oft dazu getrieben, auf die Knie zugehen. ABRAHAM LINCOLN

 

Aus den Psalmen erfahren wir, dass die ganze Schöpfung einen Aufrag hat: Gott zu loben und seine Herrlichkeit zu bezeugen. GORDON MACDONALD

 

Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen. PSALM 50,15

 

Wenn wir beten, geschieht etwas, das sonst nicht geschehen wäre. Wenn wir beten, wird nichts geschehen, was hätte geschehen können. DALE RHOTON

 

Fürbitten heißt: jemandem einen Engel senden. MARTIN LUTHER

 

Tu, was du kannst, und bete um das, was du nicht kannst, so wird Gott dir geben, dass du es kannst. AUGUSTINUS

 

Gebet ist ein Weg, Menschen lieb zu haben. RICHARD FOSTER

 

 Gebet heißt: Gott genießen. MIKE YACONELLI

 

Gott hat sich verpflichtet, dem zu helfen, der betet. Wer nicht betet, beraubt sich selbst der Hilfe Gottes. E.M Bounds

 

Man darf alles, alles vor Gott bringen. JOCHEN KLEPPER

Schreibe einen Kommentar